Trainingsausbildung Level 2

Ablauf und Inhalt der Trainingsausbildung in Kooperation VAK und Doggienerds: Modul Trainer Level 2

Der Trainer Level 2 richtet sich an StudentInnen und AbgängerInnen der ULG‘s für „Angewandte Kynologie“, TrainerInnen mit ähnlich quailitativer Ausbildung, AbsolventInnen des Trainer I und TrainerInnen die sich im Bereich Trainingseffizienz und modernes Training verbessern möchten.

Themen:
Ausbildung und Training:

Lernen, Lehren, Konditionieren, Effizienzsteigerung, praktisches Anwenden uvm., beim eigenen Hund, bei Hunden der Teilnehmer und bei Fremdprobanden. Trainingsoptimierung durch Erstellung von detaillierten Trainingsplänen. Führen von Trainingsprotokollen und Adaptierungen nach Trainingserfolg. Intensives praktisches Training in Kleinstgruppen verbessert die Fähigkeiten mit Hunden zu arbeiten und Mensch/Hund Teams anzuleiten.

Verhalten und Ausdruck:

"Erkennen-Beschreiben-Bewerten-Interpretieren-Modulieren"
Theoretisches Lernen sowie praktisches Üben und Anwenden, Modulationsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten, Evaluierung der erarbeiteten Ergebnisse.

Didaktik und Kundenkommunikation sind ebenso Teil der Ausbildung.

Der Trainer Level 2 richtet sich an praktisch orientierte TrainerInnen, welche ihre theoretischen Grundlagen ausweiten möchten und ihre praktischen Fähigkeiten steigern wollen.

Trainingserfahrung und/oder Hundeerfahrung sind notwendig und unterstützen den Lernerfolg. Vor dem Beginn des Trainer Level 2 wird eine Istanalyse der Trainingserfahrung und der Qualifikationen durch das Team der Doggienerds erhoben (Dauer ca. 1/2 Tag)

Ausschreibung Trainer Level 2_2017-2018

Detaillierte Inhaltsbeschreibung Trainer Level 2_2017-2018

Reservierung eines limitierten Teilnehmerplatzes unter: trainer2@doggienerds.at
Die Plätze werden nach Einlangen der Anmeldung reserviert und nach Einlangen der Teilnahmegebühr fixiert!