Dafür stehen wir

Der VAK steht für einen offenen und demokratischen Umgang mit allen Bereichen der Kynologie.

Es ist uns wichtig, dass mit gegenseitigem Respekt und einem positive Miteinander an der Thematik Hund gearbeitet werden kann. Es ist unser Ziel, alle Bereiche der Kynologie abzudecken und gelten zu lassen. Vom Tierschutz bis Jagdhund, vom Familien- bis Sporthund, vom Problem- bis Diensthund.

Auf Basis des VAK wollen wir der Maxime universitärer Ausbildung weiter folgen:
Offen an alles herangehen, alle notwendigen Informationen sammeln, das Für und Wider abwägen und daraus unsere eigene Meinung bilden, eine Meinung die nicht immer jene Aller sein kann.